Prestige

Prestige

Samstag, 18. Februar 2012

Kettensägen-Massaker...

Heute sind wir den Bäumen auf dem Grundstück mit der Kettensäge zu Leibe gerückt. Der Platz wird gebraucht, da am 27. Februar die großen Bäume von einer Firma gefällt werden. 
Die Aktion war tagfüllend und wir konnten am Abend weder Rücken, noch Hände spüren. Erst musste mit einer elektrischen Sense das Grundstück vom Gestrüpp befreit werden, dann standen da noch ca. 20 Bäume die weichen mussten. Jetzt ist es aber geschafft und man hat endlich mal einen Überblick über das Grundstück. Wir hatten etwas Sorge, dass die laute Kettensäge evtl. Nachbarn verärgern könnten, aber es waren überraschenderweise nur zwei die vorbeigekommen sind. Beide sehr nett und an Holz interessiert. Somit kommen wir vielleicht sogar um die Entsorgung herum. Mal schauen. Wir fühlen uns dort jetzt schon irgendwie heimisch und können es kaum erwarten das Haus zu bauen....

Hier mal ein paar Vorher-Nachher-Bilder:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen